Kategorien
:-*

Leere

Ich bin leer. Jaaa, leer! Ich atme sie ein, diese Leere! In mir tauchen alte Glaubenssätze auf. Ich bewerte: Leere ist schlecht. Sie darf nicht sein. Leere bedeutet faul sein. Man sollte diese Leere auf jeden Fall vermeiden. Am besten hat man Angst vor ihr.
Ich atme sie tief ein, die diese Leere. Ich genieße sie.

Herzlich!
Die Frischzugluft

post scriptum:
In vielen Yoga-Lehren ist die völlige 🙂 Leere DER erstrebenswerte Zustand.

Von FrischZugLuft

Ich bin geprägt durch ländlichen Minimalismus aus dem Elternhaus, Punkrock, überschwängliche Lebenslust danach, tiefe Krisen, wundervolle Erlebnisse in der Natur, meine Partnerschaft mit MamaPunk*, meine Vaterschaft und durch mein Kulturanthropologie-Studium.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s