Kategorien
Innere Transformation

Demenz ist geil!!!

cropped-logonfreshdraft-2.jpg

Ich liebe Menschen, die ihren Gefühle freien Lauf lassen. Wir lernen oft schon sehr früh als Babys, unsere Emotionen zu unterdrücken. In der Familie , im Kindergarten, in der Schule. Dann heißt es: „Es tut ja nicht weh!“ , „Ist nicht so schlimm!“, „Hör auf zu weinen!“ , „Hör auf zu schreien!“. Es wird „Psssst“ gezischt. Das hört sich nach einer Schlange . Das Kind bekommt Angst und ist vielleicht ruhig.

Die Liste lässt sich individuell erweitern. Wir werden diszipliniert. Wir funktionieren in Gruppen , indem wie unsere Bedürfnisse aufschieben , unterdrücken und vergessen. Wir nehmen sie nicht mehr war. Filter bauen sich auf. Unsere Wahrnehmung verändert sich.

Und das ändert sich im Alter häufig . Demenz ist da ein Segen! Sie hat einen Sinn.

Unser Unbewusstes kehrt sich nach außen.

Das ist genial! Wir können klar und direkt, das Wichtigste äußern , was wir haben: unsere Wünsche und Bedürfnisse. Den Gefühlen freien Lauf lassen. Einem disziplinierten Menschen fällt es schwer damit umzugehen . Es kommen Ängste auf. – Die Furcht davor, gegen gesellschaftliche Konventionen, Benimmregeln und Werte zu verstoßen.

Na und?!

Was ist dir wichtig? Dein guter Ruf, der Status quo oder DEINE LEBENDIGKEIT?

Demenz fetzt! Demenz ist geil!!!

Viel Liebe!

Lars

photo5408927215690820913

Von FrischZugLuft

Ich bin geprägt durch ländlichen Minimalismus aus dem Elternhaus, Punkrock, überschwängliche Lebenslust danach, tiefe Krisen, wundervolle Erlebnisse in der Natur, meine Partnerschaft mit MamaPunk*, meine Vaterschaft und durch mein Kulturanthropologie-Studium.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s